Detonator 5.14 – Was bringts

Vor Kurzem ist ja mal wieder die Beta der Treiberversion 5.14 von

Anzeige
NVidias
Referenztreibern durchgesickert. Die Jungs von
PCExtreme haben sich die Treiber mal angesehen.
Dabei haben sie unter Win2000 die Referenztreiber der Versionen 3.81,
5.13 und 5.14 verglichen und nach der Performance unter Quake3
geschaut. Das Ergebnis ist eigentlich nicht überraschend. Während zwischen
Version 3.81 und Version 5.13 immerhin 5-6 Frames Per Second lagen, gab
es zur Version 5.14 keinen Unterschied. Sie war genau so schnell
wie die 5.13er Verrsion. Verwunderlich ist das nicht, da die
Versionsnummer eigentlich schon zeigt, dass bei 5.14 sicher nur ein Bugfix
von 5.13 eingearbeitet wurde. Letztendlich haben das auch die Jungs dort
festgestellt. Schade war auch, dass die Versionen nur unter Q3A verglichen
wurden. Dies ist nicht aussagekräftig für die Performance des gesamten
Treibers. Fakt ist, dass das Wiederherstellen des 5.13 deren Win2000
ziemlich stark durcheinander gewirbelt hat. Auch dies zeigt nochmal, dass
man solche Pre-Releases immer nur auf die Gefahr hin installieren kann,
dass später möglicherweise das System nicht mehr so läuft wie geplant.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.