Crusoe bald in 0.15µ ?

Der für seine sehr geringe Verlustleistung bekannte Prozessor Crusoe, von Transmeta wird zukünftig vielleicht in 0.15µ hergestellt.

Anzeige
Es sind gerade erste Versuche am laufen, den Prozessor von 0.18µ auf 0.15µ
Leiterbahnbreite zu verkleinern. Das würde natürlich bedeuten, dass die sowieso schon sehr geringe Verlustleistung nochmal um ein gutes Stück sinken würde. Wir können mal gespannt sein, wie die beiden anderen grossen Prozessorhersteller auf diese Nachricht reagieren.
Quelle:
The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.