Neue Mobo’s von Abit & Asus

Heute gab es gleich 2 Neuvorstellungen von Mainboards, die beide sehr interessant und innovativ zugleich sind:

Anzeige

Nachdem wir gestern darüber berichten konnten, dass das Abit KA7 (zu dem es seit heute einen Bios Tweaking Guide gibt) Thunderbird-kompatibel ist, wurde heute bereits der Nachfolger offiziell vorgestellt.

Das neue KA7-100 auf VIA KX133-Basis wird wahrscheinlich das erste Board überhaupt sein, das über zwei UDMA-100 Anschlüsse verfügt. Ansonsten sehen wir Typisches: AGP 4x, 4 DIMM (bis zu 2 GB RAM), 6 PCI, 4x USB. Eines der ersten Fotos zu dem neuen Mainboard gibt es bei OCW.

Asus hat auch ein neues Mainboard im Gepäck, das CUBX. Es basiert, wie der Name schon sagt, auf dem ehrwürdigen BX-Chipsatz von intel und hat damit noch das Problem mit dem AGP-Teiler, der nur bei 2/3 liegt.

Aber abgesehen von dieser „kleinen“ Schwäche bietet die FC-PGA Platine eine sehr gute Geschwindigkeit, das bescheinigt ihr zumindest der Test bei Tom´s Hardware Guide.
Einen weiteren Review gibt es bei Mellenger.com.
Darüber hinaus kann neben den 5 USB-Ports auch der Ultra-DMA/66 Controller überzeugen, der glücklicherweise nicht von High-Point stammt. Zudem bietet dieser zusätzlich noch sehr viele Tweakmöglichkeiten unter Windows. Fazit: Obwohl der BX-Chipsatz schon etwas älter ist, ist er oft die erste Wahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.