Intellimouse Optical - Seite 3

Anzeige

Installation

Tja, zur Hardware selbst bleibt hier wenig zu sagen. Entweder als USB einstecken und loslegen oder über den mitgelieferten Adapter an PS/2 anschließen, neu booten und dann kanns losgehen. Die Maus arbeitet auch ohne die Treibersoftware, allerdings dann nur als 2-Tastenmaus. Will man die zusätzlichen zwei Buttons und das Mousewheel benutzen, muss die Software zwingend installiert werden.
Die mitgelieferte Intellipoint Software der Version 3.1 installiert sich problemlos und integriert sich nach einem Neustart des Rechner als TrayIcon in die Taskleiste. Mit einem Doppelclick drauf eröffnet sich einem das Konfigurationsmenü der Maus, in dem man das Übliche, wie etwa die Zeiger, Doppelklickgeschwindigkeit oder Sensitivität festlegen kann. Zusätzlich gibt es aber noch ein weiteres Tab (siehe unten), in dem man die Funktionen des einzelnen Mousebuttons festlegen kann.

Intellipoint Software

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.