Pentium III mit 1.13 GHz

Intel stockt die Geschwindigkeit des P3 auf

Der Chipgigant Intel läßt sein neuestes Flaggschiff am 31. Juli vom Stapel,

Anzeige
einen Pentium III mit 1.13-GHz Taktfrequenz. Allerdings wird
er kaum in großer Stückzahl vorhanden sein, machen dem Chiphersteller
doch schon die CPUs mit nur einem GHz enorme Probleme, diese in
ausreichender Stückzahl zu produzieren. Man kann davon ausgehen,
dass der Pentium III nur noch ein paar mal an Geschwindigkeit
gesteigert wird, da Intel sich in Zukunft verstärkt dem neuen
Pentium 4 – früherer Willamette – widmen wird, welcher Ende
diesen Jahres erwartet wird.

Quelle: CNet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.