Duron Overclocking

Verschiedene Anleitungen für Unerschrockene im Web verfügbar

Eines vorweg: Das Overclocking des AMD Duron ist nichts für Weicheier und Schattenparker, sondern eher was für

Anzeige
die Ampelignorierer und Kampfhundstreichler unter euch! 😉 Man muss bereit sein, mit dem Lötkolben an Prozessor
und/oder Motherboard herumzuwerkeln.
Cyrano hat eine reich bebilderte
Anleitung veröffentlicht, wie man einen Duron auf einem MSI K7T Pro Mainboard übertakten kann. Dabei kommt er ohne Modifikation der CPU aus. Seine selbstgebastelte Overclocking-Karte wird nur mit dem Motherboard verlötet, dafür aber gleich an vier verschiedenen Stellen. Zuguterletzt zeigt er noch ein paar Benchmarks von SiSoft Sandra.
Unsere holländischen Kollegen von Tweakers.net haben einen
Artikel (zum Glück auch auf Englisch)
herausgebracht, in dem sie – ebenfalls gut bebildert – zeigen, wie sie den Duron vom Multiplier-Lock befreien und
ihr Gigabyte GA-7ZM Motherboard so verlöten, dass der Multiplikator mit Jumpern einstellbar ist.
Wie immer gilt bei dieser Art von „Heimarbeit“: Auf eigene Gefahr!

Quelle: AMDworld

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.