Mehr Platz auf Smart-Media-Card

Samsung machts möglich...

Die meisten der heutigen Daten passen quasi auf

Anzeige
keine einzige Diskette mehr, ZIP-Laufwerke wären eine
Alternative (besitzt jedoch nicht jeder, was den
Datenaustausch einschränkt) und für ein paar MB
gleich eine CD zu brennen ist auch nicht gerade so
der Hit. Was aber tun? Nun, mittlerweile halten neue
Speichermedien Einzug in den PC-Alltag, so auch die
Smart-Media Karten. Viele digitalen Photoapparate
speichern schon jetzt auf solchen Cards enorme Mengen
an Daten ab, leider gabs solche Speicher nur in geringer
Speichergröße. Samsung hat nun mit Hilfe der 0,18-Micron-Technik
die Anzahl der Chips auf den Karten verdoppelt und somit
den Speicherplatz auf bis zu 128MB geschraubt. Dadurch
lassen sich jetzt bis zu 560 hochauflösende Digitalbilder
oder aber 32 Lieder in CD-Qualität darauf abspeichern.
Durch die geringe Größe der Smart-Media-Card und
USB-Anschluß für ein Laufwerk die erste Wahl, wenn
es um den Transport von Daten geht.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Tom's Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.