1.3 GHz Pentium 4 verfügbar

Intel-Prozessor wird an OEMs bereits ausgeliefert

Bereits gestern hatten wir kurz berichtet, dass der Pentium 4 mit 1.3 GHz schon in Systemen von Dell angeboten wird, obwohl er noch nicht offiziell vorgestellt worden ist. Nun hat Intel nach Angaben des TechWeb bestätigt, dass dieser Prozessor schon seit dem letzten Monat an die großen System-Hersteller wie Dell und Gateway ausgeliefert wird.

Anzeige
Intel plant, die Kunden auf diese Weise weg vom Pentium III und hin zum Pentium 4 zu führen, was mit den höher getakteten P4s mit 1.4 und 1.5 GHz aufgrund des immensen Preises wohl wenig Erfolg verspricht. Der Pentium 4 1.3 GHz kostet mit seinen $409 nur halb soviel wie ein P4 1.5 GHz ($819). Der P4 1.4 GHz kostet $574. Alle Preise verstehen sich als Stückpreise bei Abnahme von 1000.
Das Jahr 2001 soll nach den Wünschen von Intel zum Jahr des Pentium 4 werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Intels New Yorker Werbeagentur extra Ken Segall von einer anderen Agentur abgeworben. Segall hat u.a. die mehrfach preisgekrönte Werbekampagne „Think different“ für Apple im Jahre 1998 entworfen. Intels Pentium 4 Kampagne wird voraussichtlich im Frühjahr starten. Dafür soll Ken Segall mindestens 300 Millionen US-Dollar von Intel zur Verfügung gestellt bekommen.

Quelle: TechWeb

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.