Webweites

Und hier wieder unser regelmäßiger sonntäglicher Blick in die Tiefen der deutsch-sprachigen Hardware-Szene im Internet:

Anzeige
Overclock2TheMax hat einen Blue Orb Kühler auf einer Creative Annihilator Pro montiert und einen Review zum Microsoft SideWinder GameVoice veröffentlicht.
IQ-Hardware hat den Silverado Sockel-Kühler von Aconto getestet.
HardTecs4U hat sich des QDI Advance10E Mainboards mit VIA Apollo Pro 133A Chipsatz angenommen.
Extremepage.at beschreibt, wie man den alten GPU und RAM Kühler von einer GeForce2 GTS entfernt und einen neuen großen Kühler montiert.
Der Hardwareluxx hat einen Asus A7V133 Mainboard Review und einen AMD Athlon / Duron Overclocking Guide geschrieben.
TweakPC hat nun seinen lange angekündigten Testbericht des Asus CUSL2 Sockel-370 Motherboards veröffentlicht.
Au-Ja! hat die ATI Radeon 64MB ViVo mit Windows 2000 Beta Treibern 5.13.01.3092 getestet.
TecCentral hat einen Konfigurations-Guide für das Epox EP-3S2A Mainboard veröffentlicht und bietet seit kurzem eine BIOS Updates Sektion mit den neusten BIOS Versionen der beliebtesten Boards.
Die RivaStation hatte drei GeForce2 Ultra Karten im Vergleich.
PC-Reports hat den neuen TTC M1AB Twin Cooler getestest.
Extremeoverclocking.de hat sich der Festplatten-Kühlung angenommen und vier der bekanntesten HDD-Cooler getestet.
Die Computerbase hat das Abit KT7-RAID Sockel-A Motherboard getestet und auch gleich einen Configuration-Guide dazu geschrieben.
PC-max hat seine Anleitung zum Übertakten des AMD Duron / T-Bird aktualisiert und die „Bios optimieren“ Anleitung ein wenig erweitert.
Craft464 hat sich das Servergehäuse CS-2001 der Firma Listan genauer angeschaut.
o.v.e.r.clockers.at hat das Dual-CPU-fähige Sockel-370 Mainboard Abit VP6 getestet.
Extrempc.de hat das Aldi PC-Reinigungs-Set unter die Lupe genommen, mit dem man nicht nur Schmutz sondern auch Wärmeleitpaste ohne Schmiererei wegwischen kann.

Viel Spaß beim Stöbern!

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.