Kyro II offiziell vorgestellt

Nun ist der neue Mid-Range Grafikchip auch offiziell

Gestern gab es die Ankündigung der Hercules 3D Prophet 4500 mit dem STMicroelectronics Kyro II Grafikchip.

Anzeige
Nun wurde eben

jener Chip auch offiziell vorgestellt.
Wie wir es gestern schon erwähnten, gab es kaum Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger, jedoch wird wird der Chip nun in 0,18µ gefertigt, wodurch er höher taktbar

ist. Eine Vorgabe der Taktfrequenz gibt es aber nicht, so können die Grafikboardhersteller diese variabel gestalten, doch Standard könnte 166 MHz oder 175 MHz werden (jeweils

mit gleichem Speichertakt).

Bei Chip Online gibt es zudem schon erste Benchmarks des Kyro II. Zwar gibt es keine konkreten Vergleiche, aber 10% schneller soll die Karte im Vergleich zu einer GeForce 2 MX schon sein. Zum Teil war der Kyro sogar bis zu 50% schneller und das mit Beta-Treibern.


Nach Informationen von Gamespot wird Hercules es übrigens nicht

nur bei der 3D Prophet 4500 belassen. Vielmehr soll es auch eine 4000er Version geben, die mit dem originalen Kyro bestückt ist. Die Karte wird mit 32 MB RAM für 80 US-$ (etwa 175 DM) verkauft.

Quelle: 3DConcept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.