Pentium 4 1,7GHz offiziell

Preis liegt über 50% unter Erwartungen

Heute stellt Intel offiziell das 1,7GHz Modell des Pentium 4 vor. Der Prozessor basiert noch immer auf dem in 0,18µ gefertigten Willamette-Kern, bietet demnach 8KB L1- und 256KB L2-Cache. Beide Caches laufen mit vollem Prozessortakt. Die Corespannung hat man, wie bereits berichtet, auf 1,75V erhöht. Damit erzeugt der Prozessor eine thermische Leistung von maximal 88W. Mit diesem enormen Wert übertrifft der Prozessor AMDs 1333MHz Athlon um ganze 18W.

Anzeige

Der Pentium 4 1,7GHz ist ab sofort für $352 (bei Abnahme von 1000 Exemplaren) erhältlich. Weiterhin wird es Versionen mit 2×64 sowie 2x128MB PC800 RDRAM von Samsung geben. Ursprünglich ging man von einem Preis von über $700 aus, Intel reagierte jedoch ganz offensichtlich auf die geänderte Marktanlage. Das 1,5GHz Modell kostet übrigens unverändert $519. Eine Preissenkung findet erst Ende des Monats statt.

Tests des neuen Prozessors gibt es u.a. bei AnandTech, Toms Hardware, tecChannel und Heise. Die offizielle Pressemeldung gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.