Packard-Bell Legend 1002go

Anzeige

Einleitung

Einleitung


RedZac ist als Marke bekannt aus Rundfunk- und Fernsehwerbung. Dahinter steht die Interfunk, die eigentlich so ziemlich alles an Elektrogeräten vertreibt, was auf dem Markt erhältlich ist. Der Einfachheit halber wollen wir im folgenden Artikel die Interfunk und ihre Marke RedZac synomym verwenden.
Natürlich entwickelt RedZac die vertriebenen Gerätschaften nicht selbst, vielmehr versteht sich diese Firma als Re-Seller. RedZac kauft die Geräte in großen Mengen ein und die einzelnen Fachgeschäfte, die zur RedZac-Kette gehören, können diese in beliebig großen (oder kleinen) Stückzahlen bei der Zentrale bestellen und werden von dort aus täglich beliefert.


Wo es Elektroartikel gibt, sind meistens PCs nicht weit. Egal in welcher Größe und Ausstattung, zu kaufen gibt es sie in allen Varianten und Preisklassen, so eben auch in den RedZac-Geschäften. Diese Personal-Computer stammen von renommierten Herstellern wie Fujitsu-Siemens, Compaq, Packard-Bell etc., was sich teilweise auch auf den Preis auswirkt.

Unser Testmodell – freundlicherweise von RedZac zur Verfügung gestellt, womit wir uns an dieser Stelle auch recht herzlich bedanken wollen – ist eines dieser qualitativ hochwertigen Rechner, ausgestattet mit aktueller Elektronik und aktuellen Komponenten. Ob und wie sich der Packard-Bell Legend 1002go in unseren Tests behaupten konnte, kann man in dem nachfolgenden Bericht erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.