Grafikkarten nun auch von DFI

DFI stellt zwei Grafikkarten mit ATI Radeon VE Chip vor

Überraschend hat heute die hierzulande eigentlich nur als Mainboard-Hersteller bekannte Firma DFI zwei Grafikkarten vorgestellt. Dazu ist man eine Partnerschaft mit ATI Technologies eingegangen, die die Grafikchips liefert. Den Anfang machen zwei Karten auf Basis des Radeon VE.

Anzeige
Die Lösung für den Systemintegrator und OEM-Kunden ist die DFI Radeon 10. Sie ist mit 32MB SDRAM ausgestattet und läuft mit einer Taktfrequenz von 166 MHz.
Die DFI Radeon 15 verwendet 32MB DDR SDRAM und einen höheren Takt von 183 MHz. Mit ihrem S-Video TV-Ausgang und dem DVI-I Anschluß für Flachbildschirme sowie den Dual-Display Möglichkeiten der Radeon VE ist diese Grafikkarte auch für den Einzelhandel gedacht.

Wie uns der Hersteller soeben mitteilte, wird die DFI Radeon 15 ab Anfang September auch in Deutschland erhältlich sein. Der Preis im Einzelhandel wird etwa 230 DM betragen.

DFI Radeon VE

Quelle: PC Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.