TFT beliebter denn je

Marktanteil steigt rapide

Die Nachfrage nach TFT-Monitoren ist größer denn je. Kein Wunder, sanken doch die Preise aufgrund des sich verschärfenden Preiskampfes unter den Herstellern vor allem für die Größen von 14-18″ in den vergangenen Monaten dramatisch. Für ein hochwertiges 15″ Markengeräte sind keine 1500DM mehr zu löhnen. 2″ mehr gibt es schon für wenige 100DM Aufpreis. Vor kurzem waren Größen oberhalb von 15″ noch völlig unerschwinglich.

Anzeige
Die gesunkenen Preise freuen die Kunden: ausgehend von den bisherigen Zahlen werden sie in diesem Jahr doppelt soviele Displays kaufen wie im vergangenen Jahr. Im Jahr 2000 machten die 6,5Mio verkauften Displays einen Marktanteil von 5,7% aus, in diesem Jahr rechnet man mit einem zwölfprozentigen Marktanteil, der 2002 auf 20% steigen soll.
Röhrenmonitore machen aber mit über 100Mio verkauften Exemplaren auch noch in diesem Jahr den Löwenanteil aus.

Man sollte übrigens nicht darauf zählen, dass die Preise in dem Maße sinken, wie sie es bisher taten. Erste Displayproduzenten gaben bereits der geringen Margen wegen auf, weitere werden folgen. Weniger Konkurrenz führt bekanntlich mittel- bis langfristig zu einem höheren Preisniveau. Ob die Produktionskapazitäten mit der steigenden Nachfrage schritthalten können, ist auch noch nicht ganz geklärt.

Quelle: Taiwan Economic News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.