Neues Multimedia-Keyboard

Vielseitige Tastatur mit Chipkarten-Leser aus deutschen Landen

Die Towitoko AG aus München hat eine neue Multi-Funktions-Tastatur vorgestellt. Das „CHIPDRIVE multimedia keyboard“ beinhaltet ein integriertes Chipkarten-Lesegerät und bietet mit 16 zum Teil frei programmierbaren Funktionstasten schnellen Zugriff auf E-Mail-, Internet- und Multimedia-Funktionen.

Anzeige
Der Kartenleser kann nach Angaben des Herstellers nahezu alle gängigen Speicher- und Prozessorkarten lesen und beschreiben. Dazu gehören auch die bekannten SIM-Karten für Handys. Praktischerweise liegt dann auch die Software „SIM-Surf Profi“ bei, mit der Karteninhalte schnell und einfach kopiert und bearbeitet werden können.
Weitere interessante Features sind die Unterstützung des Online-Banking-Standards HBCI und die Möglichkeit, Anwendungs-spezifische Passwörter oder auch Bookmarks und eMail-Adressen auf einer Chipkarte zu speichern.
Das CHIPDRIVE multimedia keyboard soll laut Towitoko ab Dezember 2001 für knapp 150 DM im Handel erhältlich sein.
Weitere Informationen und Bilder entnehmt bitte der Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.