Pentium III wird billiger

Intel senkt Preise für Coppermine und Tualatin, aber noch nicht für P4

Zuletzt hatte Intel erst Ende Oktober die Preise für die meisten ihrer Prozessoren gesenkt, am Sonntag folgte etwas überraschend eine weitere Preissenkung. Dieses Mal standen die Pentium III in den unterschiedlichen Modellen im Mittelpunkt, der Pentium 4 blieb außen vor. Er wird vermutlich erst Ende Januar wieder billiger.

Anzeige
Betroffen von der jetzigen Preissenkung waren die neuen Tualatin-CPUs, sowohl in der Desktop- (Pentium III) als auch in der Server-Variante (Pentium III-S), und alle Pentium III Coppermine Modelle. Daneben wurde als einziger Celeron das Modell mit 950MHz geringfügig billiger.

Hier eine Übersicht über die aktuellen Preise der wichtigsten Intel-Prozessoren:

Prozessor Taktfrequenz alter
Preis
neuer
Preis
Senkung
Pentium 4
(0,18µ Willamette)
2.0 GHz $401 $401
1.9 GHz $273 $273
1.8 GHz $225 $225
1.7 GHz $193 $193
1.6 GHz $163 $163
1.5 GHz $133 $133
Pentium III-S
(0,13µ Tualatin, 512KB L2-Cache)
1.26 GHz $300 $241 -20%
1.13 GHz $235 $202 -14%
Pentium III
(0,13µ Tualatin, 256KB L2-Cache)
1.2 GHz $241 $241
1.13 GHz $193 $173 -10%
Pentium III
(0,18µ Coppermine)
1.1 GHz $193 $173 -10%
1.0 GHz $173 $143 -17%
933 MHz $163 $143 -12%
866 MHz $163 $143 -12%
850 MHz $163 $143 -12%
750 MHz $163 $143 -12%
Celeron (0,13µ Tualatin) 1.2 GHz $103 $103
Celeron (0,18µ Coppermine) 1.1 GHz $89 $89
1.0 GHz $74 $74
950 MHz $69 $64 -7%
900 MHz $64 $64
850 MHz $64 $64
800 MHz $64 $64
766 MHz $64 $64

Alle Preise verstehen sich als Stückpreise im Großhandel, d.h. bei Abnahme von 1000. Die Einzelhandelspreise können davon abweichen, insbesondere bei mangelnder Verfügbarkeit.
Eine komplette Preisliste ist bei Intel einzusehen.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.