ASUS stellt A7M266-D vor

Dual-Athlon Mainboard mit neuem AMD-760 MPX Chipsatz

Gestern wurde offiziell der Chipsatz vorgestellt, heute stellt ASUS Computer das entsprechende Mainboard vor. Das neue ASUS A7M266-D ist mit dem AMD-760 MPX Chipset ausgestattet und erlaubt den Dual-Betrieb zweier Athlon MP Prozessoren. Einzeln können darüberhinaus auch die anderen Sockel-A CPUs von AMD (Duron, Athlon, Athlon XP) betrieben werden.

Anzeige
Mit vier DIMM-Sockeln für bis zu 4 GB Registered oder 2 GB Unbuffered DDR SDRAM dürfte auch der Einsatz in Servern mit hohem Speicherbedarf möglich sein. Außerdem ist das A7M266-D mit zwei abwärts-kompatiblen 64bit PCI-Slots ausgestattet, die eine deutlich höhere Bandbreite als konventionelle 32bit PCI-Slots bieten.
Weitere Infos zum ASUS A7M266-D findet ihr hier.

ASUS A7M266-D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.