Neue Intel-CPUs im Kommen

Neben Pentium 4 auch neue Celeron Modelle in Kürze erhältlich

Die offizielle Vorstellung der neuen 2.0 und 2.2 GHz Pentium 4 Prozessoren (Codename: Northwood) mit dem in 0,13µ Technologie gefertigten Kern und dem auf 512 KB verdoppelten internem Cache wird noch bis Anfang Januar auf sich warten lassen, aber die Einführungsphase läuft natürlich schon. So wird berichtet, dass Großhändler die neuen Modelle bereits bestellen können und sie in dieser Woche ausgeliefert werden. Damit will Intel sicherstellen, dass man die (zumindest einige) Prozessoren auch kaufen kann, wenn sie vorgestellt werden.

Anzeige
Weiterhin wurden die Händler informiert, dass Intel am 3.1.2002 drei neue Celeron-Modelle mit Tualatin-Kern (0,13µ, 256KB Cache, 100MHz FSB) präsentieren wird. Neben dem Celeron 1.2 GHz wird es dann auch Tualatin-Varianten mit 1.0, 1.1 und 1.3 GHz geben. Die Großhandelspreise werden sich zunächst zwischen $75 und $125 bewegen.
Die neuen Pentium 4 2.0A und 2.2 werden natürlich mit $440 bzw. $629 deutlich teurer sein, allerdings erwarten wir bereits Ende Januar die erste Preissenkung.

Quelle: The Inquirer

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.