Creative GeForce4-Serie vorgestellt

Vier neue Grafikkarten mit GeForce4 Ti und MX von 149 bis 499 Euro

Am Tag der offiziellen Vorstellung der GeForce4 Grafikchips von nVidia war Creative einer der ersten Grafikkartenhersteller mit einer Ankündigung einer neuen Produktlinie, allerdings fehlten noch genaue Angaben über die Karten an sich. Dies hat der Hersteller heute nachgeholt.

Anzeige
Aus den ursprünglich angekündigten fünf Grafikkarten sind nun vier geworden, der GeForce4 MX460 scheint erst einmal außen vor zu bleiben. Was bleibt sind die beiden Topmodelle ‚3D Blaster 4 Titanium 4600‘ und Titanium 4400 sowie die beiden Mainstream-Boards ‚3D Blaster 4 MX440‘ und MX420.
Während die GeForce4 MX Modelle ab Ende Februar verfügbar sein sollen, rechnet Creative für die GeForce4 Ti4400 mit Mitte März. Die GeForce4 Ti4600 wird voraussichtlich Anfang April zu haben sein.
Weitere Infos entnehmt bitte der ausführlichen Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.