EPoX stellt KT333-Boards vor

Nach erster Ankündigung am 20.2. nun nähere Infos zu den Platinen

EPoX hat heute nochmals ihre zwei Mainboards mit VIA KT333 Chipsatz offiziell vorgestellt. Schon am Tag der Ankündigung des Chipsatzes von VIA Technologies hatte der Hersteller erste Informationen veröffentlicht, nun gibt es weitere Details zu den zwei Platinen für AMD-Prozessoren.

Anzeige
Das EP-8K3A und das EP-8K3A+ unterscheiden sich nur in dem HiPoint HPT372 IDE RAID-Controller auf der Plus-Version. Ansonsten wird die Unterstützung aller gängigen AMD-CPUs, drei DIMM-Sockel für DDR333 Hauptspeicher (PC2700), sechs PCI-Slots, AGP 4x und allerlei Overclocking-Optionen geboten.
Die beiden EPoX-Boards sollen rechtzeitig zur CeBIT ab nächster Woche erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis für das EP-8K3A beträgt 149€. Das EP-8K3A+ mit RAID-Controller wird für 174€ angeboten.
Weitere Informationen zu den beiden Platinen findet ihr hier.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.