Neue KT333-Platine von MSI

KT3 Ultra2-BR mit Bluetooth, RAID, USB 2.0 und neuer Southbridge

MSI hat die Mainboards mit dem VIA KT333 Chipsatz für AMD-Prozessoren überarbeitet. Nach dem im Februar vorgestellten KT3 Ultra(-ARU) werden die neuen KT3-Modelle mit dem Namenszusatz “Ultra2“ jetzt mit der neueren VT8235 Southbridge von VIA und optional mit Bluetooth ausgestattet. Nach der Pentium 4 Platine 845E Max2-BLR ist dies das zweite Mainboard-Modell von MSI mit der drahtlosen Kommunikationstechnik, über die neben PCs auch PDAs, Drucker, Notebooks oder Mobiltelefone miteinander verbunden werden können.

Anzeige
Insgesamt umfasst die KT3 Ultra2 Serie vier Mainboards, die in diesen Tagen an den Handel ausgeliefert werden sollen. Das KT3 Ultra2-BR mit Transceiving Modul kostet 200 Euro, die Premium Version dieser Platine mit Sende-/Empfangsmodul sowie Transceiving Key 250€. Günstiger sind die Modelle ohne Bluetooth: Das KT3 Ultra2-R mit RAID onboard gibt es für 165€, das KT3 Ultra2 sogar für nur 138€.
Weitere Informationen über Features und Ausstattungsmerkmale der neuen MSI KT3 Ultra2 Mainboards entnehmt bitte der Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.