Spielsteuerungen von Logitech

Lenkrad-/Pedal-Set mit Force Feedback und kabelloser Joystick

PC-Zubehör-Spezialist Logitech hat gestern zwei neue Spielsteuerungen vorgestellt, die Ende November in den Handel kommen sollen. Dabei handelt es sich um einen kabellosen Joystick und ein Lenkrad-/Pedal-Set mit Kraftrückmeldung.

Anzeige
Der Cordless Freedom 2.4 Joystick nutzt die Funktechnologie, um mit dem System über eine Entfernung von bis zu sechs Metern zu kommunizieren. Der dafür notwendige kleine Empfänger, der eine Statusanzeige besitzt, wird per USB an den PC angeschlossen. Der Joystick besitzt zehn frei programmierbare Tasten, einen 8-Wege-Rundumblickschalter und eine Drehgriff. Er wird durch drei AA-Batterien mit Strom versorgt, die eine Betriebszeit von bis zu 50 Stunden erlauben sollen, und kostet knapp 80 Euro.
Wer sich vorwiegend mit virtuellen Formel-1-Boliden oder Sportwagen beschäftigt, für den ist wohl eher das Logitech MOMO Racing Lenkrad interessant. Dieses ist mit integriertem Force Feedback, einer Vielzahl programmierbarer Regler, sechs leicht erreichbaren Tasten auf der Nabe, einem Paar Schaltwippen und einem manuellen Schaltknauf ausgestattet. Ein Dreifach-Klemmsystem soll für festen Halt des 10-Zoll-Lenkrads am Tisch sorgen. Gas- und Bremspedale der Bodeneinheit sind in Originalgröße gehalten. Das Logitech MOMO Racing Force kostet etwa 150 Euro.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.