Sound Blaster Audigy2 im Test

Was bringt die neue Soundkarte von Creative zum Preis von 130 Euro?

Wirft man ein Auge auf den aktuellen Soundkarten-Markt, so ist die Auswahl groß. Neben altbekannten Herstellern wie Creative und Terratec sind mittlerweile auch andere Firmen mit Erfolg in diesen Bereich vorgedrungen. Besonderes Augenmerk ist auf nVidia zu richten, die mit dem nForce und nForce2 zwei starke Konkurrenzprodukte im Vergleich zum üblichen Markt vorweisen können. Natürlich kann man nForce-Chipsätze nicht direkt mit einer einzelnen Soundkarte vergleichen. Sie bieten aber dennoch ein großes Potential und sind für AMD-Anhänger eine gute Alternative zum restlichen Angebot. Mit der Audigy1 hat jedoch auch Creative einen großen Schritt nach vorn getan. Die Konkurrenz ruht nicht (siehe nVidia nForce2) und so hat Creative den Audigy2-Soundchip entwickelt. Die Erwartungen bezüglich dieses Chips sind folglich noch höher als beim Audigy1. Welche Neuerungen es im Vergleich zum Vorgängermodell gibt und ob ein Kauf lohnt, erfahrt ihr in unserem Review der Creative Sound Blaster Audigy 2 Soundkarte.

Anzeige

Quelle: Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.