Offizielle GeForce FX Specs

Endlich: Informationen über Modelle 5800 und 5800 Ultra von nVidia direkt

Es sind etwas mehr als zwei Monate seit der ursprünglichen Vorstellung des GeForce FX vergangen und jetzt hat nVidia endlich offiziell Informationen über die erscheinenden Modelle inklusive Taktraten verraten. Im Dezember waren schon entsprechende Gerüchte im Umlauf, diese erweisen sich nun als teilweise korrekt. Laut nVidia wird das Top-Modell, die GeForce FX 5800 Ultra, wie erwartet einen Chiptakt von 500 MHz und einen Speichertakt von 1 GHz (DDR-II) besitzen. Diese Karte wird in den USA für $399 angeboten. Da in diesem Preis keine Mehrwertsteuer enthalten ist, gehen wir hierzulande von etwa 500 Euro aus.

Anzeige
Die GeForce FX 5800 (ohne Ultra) wird dagegen mit Taktraten von 400 bzw. 800 MHz ausgeliefert und etwas billiger sein. Den genauen Preis dieser Grafikkarte und einen Termin für die Verfügbarkeit behielt nVidia für sich.

nVidia hat außerdem zwei neue Bilder eines GeForce FX Prototypen veröffentlichen lassen. Dieser unterscheidet sich in zwei Punkten von dem im November gezeigten Referenzmodell: dem Grill im Slot-Blech vor den Heatpipe-Öffnungen und in der gelben Lüfterhülle. Das im Handel erhältliche Modell soll in etwa so aussehen, wird allerdings keine farbige, sondern eine klare, durchsichtige Lüfterhülle besitzen.

In diesem Zusammenhang sei noch erwähnt, dass mittlerweile erste Bilder zur ASUS V9900 GeForce FX Grafikkarte aufgetaucht sind, über die vor einigen Tagen das erste Mal berichtet wurde. Diese wurden von der russischen Site iXBT.com veröffentlicht.

nVidia GeForce FX Prototyp
nVidia GeForce FX Prototyp
ASUS V9900 Box
ASUS V9900 Infoblatt

Quelle: 3DGPU.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.