DDR400 jetzt auch von Crucial

Module für 200MHz Speicherbus wie üblich direkt vom Hersteller (Micron)

Crucial, ein Tochterunternehmen des amerikanischen Speicherherstellers Micron, erlangte zu Zeiten von PC2100 bzw. DDR266 große Beliebtheit. Man war nicht nur der erste Hersteller, der DDR-RAM zum Preis von SDRAM verkaufte, die Module ließen sich auch noch vorzüglich übertakten. Kurz nach der offiziellen Spezifikation von PC2700 (DDR333 – 166MHz Speicherbus) im April letzten Jahres brachte man dann auch schon entsprechende Module auf den Markt. Mit PC3200 bzw DDR400 SDRAM hat sich der Hersteller etwas mehr Zeit gelassen, wohl auch weil die Hersteller-übergreifende Standardisierung immer noch aussteht. Ab sofort sind aber auch solche Module für einen Speichertakt von 200MHz direkt bei Crucial bestellbar.

Anzeige
Momentan werden Riegel mit 256 und 512 MB angeboten. Als CAS Latency wird 3 angegeben. Die Preise liegen mit umgerechnet 86 bzw. 161 Euro etwa 60% über denen von Crucials DDR333 SDRAM Riegeln, aber im guten Mittelfeld der DDR400 Module anderer Hersteller.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.