NV35 Vorstellung Mitte Mai

Gerücht: Neuer nVidia-Chip wird auf Entertainment-Messe E3 präsentiert

Sowohl über die genaue Bezeichnung als auch über den Termin der offiziellen Ankündigung des nächsten Grafikchips von nVidia wird derzeit heftig spekuliert. Die Anzeichen verdichten sich, dass der angeblich (aber eher unwahrscheinlich) als GeForce FX 11600 auf den Markt kommende NV35 im Mai vorgestellt wird. Auf der vom 13. bis 16. Mai in Los Angeles stattfindenden Electronic Entertainment Expo 2003 (E3), einer Art Fachmesse moderner Unterhaltung, wird nVidia laut offizieller E3-Website definitiv erstmals ein ganz neues Produkt vorführen. Ob es sich dabei um den NV35 handelt, wird natürlich nicht angegeben, ist aber wahrscheinlich.

Anzeige
Viel wichtiger als der Vorstellungs- ist allerdings der Liefertermin von nVidias neuem Produkt, nachdem der schon im November letzten Jahres präsentierte GeForce FX 5800 (Ultra) überhaupt nicht mehr in den Handel kommt.
Konkurrent ATI Technologies wird auf der E3 übrigens mit keinem neuen Produkt debütieren, sondern vermutlich die bisher bereits angekündigten Grafikkarten zeigen.

Quelle: GPU:RW

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.