Neue AMD Opteron Prozessoren

CPU-Modelle für 4- und 8-Wege-Server sowie für 1-Prozessor-Systeme

Nach den ersten AMD64-Prozessoren aus der Opteron Modellreihe 200 für Dual-CPU-Systeme, die AMD im April eingeführt hat, bringt der Hersteller nun weitere Opteron CPUs auf den Markt. Das ist zum Einen die sofort verfügbare Modellreihe 800 für 4-Wege- sowie 8-Wege-Server und zum Anderen die Modellreihe 100 für Systeme mit nur einem Prozessor, die ab Juli erhältlich sein soll. Die drei Modelle jeder Serie werden anhand ihrer Modellnummern unterschieden, die analog zu den bisherigen Opteron 240, 242 und 244 CPUs verteilt wurden und die relative Leistungsfähigkeit zueinander repräsentieren sollen. Opteron 840, 842 und 844 sind die neuen Flaggschiffe, takten aber ebenso wie die anderen Modellreihen auch nur mit 1.4, 1.6 und 1.8 GHz. Der Unterschied auch zu den Einzel-CPU-Modellen Opteron 140, 142 und 144 liegt nur in der Unterstützung des Multi-CPU-Betriebs und dementsprechend im Preis. Während die Opteron 800er Prozessoren im Großhandel zwischen $749 und $2149 kosten, liegen die Opteron 100er Modelle zwischen $229 und $669. Alle Opteron CPUs werden in der Fab30 von AMD in Dresden in 130nm SOI-Prozesstechnologie gefertigt.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.