PC-Hund statt PC-Maus

Computermaus aus Japan: Stoffhund Mouse Groomy kostet rund 40 Euro

Zur Abwechslung mal wieder eine Meldung aus dem asiatischen Kuriositätenkabinett. Die japanische Firma Elecom, ein Spezialist für Netzwerk-Equipment, Eingabegeräte und PC-Zubehör, bringt dort in diesem Monat das Produkt “Mouse Groomy“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine herkömmliche optische Computermaus (400dpi Auflösung) mit USB- und PS/2-Anschluss, deren Clou der Stoffhund ist, der quasi über die eigentliche Maus gestülpt wurde. Die Maus bzw. der Hund besitzt sogar ein Scrollrad, für das auf dem Rücken eine Aussparung im “Fell“ gelassen ist. Elecom bietet derzeit für jeweils umgerechnet etwa 40 Euro fünf verschiedene Hunde an, u.a. einen Bull Terrier, einen Boxer und einen Dobermann, die alle in einer niedlichen Verpackung mit Hundehütte geliefert werden (siehe Bild).

Anzeige
Ob die Elecom Mouse Groomy nach Europa kommen, ist noch nicht bekannt. Für Hardcore-Zocker dürften die PC-Hunde weniger geeignet sein, für Kinder wohl eher – wenn der Stoffbezug waschbar ist…

Elecom Mouse Groomy

Quelle: PC Watch

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. Elisabeth Laertz sagt:

    Wo kann man diese PC Mäuse kaufen. Ich würde mich über eine
    Antwort freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.