Kompakte Delphin-PCs bei LEO

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Appenweier, den 25.08.2003 – Nicht immer ist ein normaler Desktop oder Mini-, Midi-, Maxi-Tower die als ideal empfundene Lösung. Gehobene Ansprüche an das Design und der Wunsch nach kompakten Geräten sind in bestimmten Büro-Umgebungen, etwa im Front-Office-Bereich, ebenso wie in den eigenen vier Wänden längst kein unbezahlbarer Snobismus mehr. Die als neue Baureihe ins Programm genommenen Modelle Delphin Compact C3, Delphin Compact P4 und Delphin Compact XP von LEO erlauben es dank optisch ansprechender Gehäuse in glänzendem Aluminium und einer erheblich verringerten Stellfläche, das Gerät auf dem Schreibtisch oder im Wohnzimmer zu platzieren, anstatt es schamhaft unter dem Tisch zu verstecken. Dabei stehen die würfelförmigen Kompakt-Rechner den „ausgewachsenen“ PCs hinsichtlich Performance und Vielseitigkeit in nichts nach, wie ein Blick auf die möglichen Konfigurationen zeigt.

Anzeige

Die neuen Mini-PCs von LEO basieren auf kompakten µATX-Mainboards, beim geringer getakteten Delphin Compact C3 kann zudem auf den Lüfter verzichtet werden. Stattdessen kommt ein lüfterloses Temperatur-Management über eine geschickt angelegte Heatpipe zum Einsatz. Entsprechend eng kann das schick glänzende Alu-Kleid des in zwei unterschiedlichen Grundbauformen erhältlichen Delphin Compact ausfallen: Unter den Maßen von nur 19x20x32 cm bzw. 29,5×21,5×19 cm verbirgt sich in jedem Fall aktuellste Komponententechnik; in der mit dem etwas größeren Gehäuse versehenen Variante sind dies wahlweise Intel Pentium 4-Prozessoren mit 2,4 bis 3 GHz (P4) oder AMDs Athlon 2400+ XP mit 2 GHz; ein superschnelles DVD-ROM- (16×48), CD-RW- (52x24x52) oder DVD-Combo-Laufwerk (48x24x48x16x) und eine Festplatte mit mindestens 40 bis hin zu 120 GB. Die auf dem VIA Board mit der VIA C3 CPU basierende AMD 1-GHz-Version im etwas kleineren Gehäuse mit leicht modifizierten Ausstattungsoptionen eignet
sich dank ihres günstigen Preises gut für Einsteiger und Standard-Büro-Arbeitsplätze. Die hochperformanten, lüftergekühlten Systeme in der größeren Bauform empfehlen sich zusätzlich für den anspruchsvollen Home- oder Hobby-Bereich.

Gemäß der BTO-Philosophie von LEO lässt sich jeder Delphin Compact PC nach individuellen Kundenwünschen konfigurieren. Der Arbeitsspeicher beträgt maximal 1 (VIA C3) bzw. 2 GHz (Pentium 4, Athlon) mit DDRAM PC266 oder PC333 (Pentium 4, Athlon). Der Frontsidebus arbeitet mit 133/266 MHz (VIA C3) bzw. 533/400 MHz. Eine umfangreiche Schnittstellenausstattung (Compact VIA C3: 1x Parallel, 1x Seriell, 1x PS/2, 2x USB 1.1, 1x TV-out, 1x Firewire. Compact Pentium 4: 1x Parallel, 2x Seriell, 1x PS/2, 4 x USB 2.0, 1x TV-out, 1x VGA, 1x Line-In, 1x Line-Out, 1x Min-In Port) und praktische Frontanschlüsse (USB bzw. USB 2.0 beim Pentium 4 und Athlon, Audio und Firewire) machen alle Varianten des Delphin Compact zum vielseitigen Arbeitsgerät ebenso wie zur idealen Multimedia-Maschine, etwa als Entertainment-Center für Spiele, Musik, Fotos, Videos und ähnliches mehr. 64 MB Videospeicher und 6-Kanal-Ton erlauben die flüssige Verarbeitung von Bildern und Musik. Selbstverständlich sind die Delphin Compact Rechner über LAN (V10/100) auch internet-tauglich.

Alle Rechner werden mit Windows XP (Home oder Professional), einer Recovery-CD und der Brenn-Software Nero ausgeliefert. Die Preise richten sich nach der jeweiligen Konfiguration, beginnend bei 729 Euro für die einfachste Version des Delphin Compact VIA C3, 859 Euro für den Delphin Compact AMD Athlon XP und 979 Euro für den Delphin Compact Pentium 4 mit 2,4 GHz. LEO gewährt drei Jahre Garantie, davon ein Jahr als kostenlosen Pickup-Service. Zusätzlich steht eine Hotline zur Verfügung.

Technische Daten

DELPHIN Compact VIA C3 (Grundkonfiguration)

  • Gehäuse: Alu-Cube mit Netzteil (200W)
  • Abmessungen (BxTxH): 190x200x320 mm
  • Mainboard: Mini-ITX M 10000
  • Format: µATX
  • Prozessor/Chipset: C3, 1 Ghz / VIA CLE266
  • Frontsidebus: 133/266 MHz
  • Grafik: on Board (64 MB)
  • Sound: on Board (6-Kanal)
  • Speicher: 1x DDRAM, 256 MB, max. 1 GB, PC266,
  • UDMA: 2x ATA/100-66-33
  • Festplatte: 40 GB, 5400 rpm, 2 MB Cache, ATA/100
  • Laufwerke: Diskette 3,5″, DVD-Combo 48x24x48x16x
  • Steckplätze: 1x PCI
  • LAN: on Board (V10/100)
  • Frontanschlüsse: 2x USB, 2x Audio, 1x Firewire
  • Schnittstellen: 1x Parallel, 1x Seriell, 1x PS/2, 2x USB 1.1, 1x TV-out, 1x Firewire
  • Betriebssystem: Windows XP Home Edition
  • Garantie: 3 Jahre, davon 1 Jahr Pickup
  • Preis: 549 Euro (HEK netto), empfohlener VK 729 Euro (inkl. MwSt.)

DELPHIN Compact AMD XP (Grundkonfiguration)

  • Gehäuse: Alu-Cube mit Netzteil (200W)
  • Abmessungen (BxTxH): 295x215x188 mm
  • Mainboard: Sockel A
  • Format: µATX
  • Prozessor/Chipset: AMD Athlon XP 2400+, 2 GHz / nVidia Crush 18G
  • Frontsidebus: 333/266 MHz
  • Grafik: on Board, GF4 MX GPU
  • Sound: on Board (6-Kanal)
  • Speicher: 2x DDRAM, 256 MB, max. 2 GB, PC333, PC266 möglich
  • UDMA: ATA/133-100-66
  • Festplatte: 40 GB, 5400 rpm, 2 MB Cache, ATA/100
  • Laufwerke: Diskette 3,5″, DVD-Combo 48x24x48x16x
  • Steckplätze: 1x AGP, 1x PCI
  • LAN: on Board (V10/100)
  • Frontanschlüsse: 2x USB, 2x Audio, 1x Firewire, 1x SPDIF
  • Schnittstellen: 2x VGA, 1x Seriell, 2x PS/2, 2x USB (2.0/1.1), 1x Line-out, 1x Surround-out, 1x Center/Woofer, 1x TV-out, 2x Firewire
  • Betriebssystem: Windows XP Home Edition
  • Garantie: 3 Jahre, davon 1 Jahr Pickup
  • Preis: 649 Euro (HEK netto), empfohlener VK 859 Euro (inkl. MwSt.)

DELPHIN Compact Pentium 4 (Grundkonfiguration)

  • Gehäuse: Alu-Cube mit Netzteil (200W)
  • Abmessungen (BxTxH): 295x215x188 mm
  • Mainboard:Sockel 478
  • Format: µATX
  • Prozessor/Chipset: P4, 2,4 GHz / i845GGE
  • Frontsidebus: 533/400 MHz
  • Grafik: on Board Intel Extreme Graphics
  • Sound: on Board (6-Kanal)
  • Speicher: 2x DDRAM, 256 MB, max. 2 GB, PC333/266
  • UDMA: 2x ATA/100-66-33
  • Festplatte: 40 GB, 5400 rpm, 2 MB Cache, ATA/100
  • Laufwerke: Diskette 3,5″, DVD-Combo 48x24x48x16x
  • Steckplätze: 1x PCI, 1x AGP
  • LAN: on Board (V10/100)
  • Frontanschlüsse: 2x USB, 2x Audio, 3x Firewire, 2 x SPDIF
  • Schnittstellen: 1x Parallel, 2x Seriell, 2x PS/2, 4 x USB 2.0, 1x VGA, 1x Line-In, 1x Line-Out, 1x Min-In Port
  • Betriebssystem: Windows XP Home Edition
  • Garantie: 3 Jahre, davon 1 Jahr Pickup
  • Preis: 739 Euro (HEK netto), empfohlener VK 979 Euro (inkl. MwSt.)

LEO Computer

(Visited 4 times, 1 visits today)