Pack den Tiger ein: Neues Dual Opteron Board von Tyan

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Fremont (Ca.), den 30.09. 2003 – Das auf der Computex präsentierte Dual-Opteron-Board Tiger K8W (S2875) vereint alle aktuellen Anforderungen an ein Workstation-Mainboard im ATX-Format. Bestückt mit zwei AMD-Opteron-Prozessoren bietet es unter anderem Serial ATA RAID, FireWire, AGP 8X/4x, USB 2.0 und eine Gigabit Ethernet Connection.

Anzeige

Die 64-Bit-Technologie von AMD macht das Tyan Tiger K8W zum führenden Produkt im Einstiegssegment bei Workstations. Trotz des kompakten ATX-Formfaktors wurden keinerlei Kompromisse bei den Ausstattungsmerkmalen gemacht. Dafür kann der Anwender beim Upgrade auf das neue Board kostensparend auf vorhandene Chassis und Netzteile zurückgreifen. Das Tiger K8W ist wegen seiner platzsparenden Bauweise in unterschiedlichsten Systemen einsetzbar.

Mit Serial ATA und RAID bietet es optimale Datenübertragung und großen Speicherplatz. Der AGP 8x/4x-Slot unterstützt die derzeit aktuellsten Grafikkarten. Die auf dem Board integrierte Sechs-Kanal-Audio-Ausstattung sorgt für hervorragenden Ton, ohne dass in eine separate Soundkarte investiert werden muss. Mit der breitbandigen Gigabit Ethernet Connection, Firewire und USB 2.0 werden die höchsten Datentransfergeschwindigkeiten realisiert.

„Das Tiger K8W (S2875) erlaubt Anwendern äußerst effizientes Arbeiten bei der Schaffung digitaler Inhalte“, sagt Danny Hsu, Senior Director of Marketing bei Tyan. „Anwendungen wie Grafik-Entwicklung, Video-editing und andere anspruchsvolle Medien-Applikationen gehen in der 64-Bit-Umgebung leicht von der Hand.“

Als Variante erhältlich ist das Tiger K8WS (S2875S), welches alle Features des K8W (S2875) besitzt, mit der einzigen Abweichung, dass es über einen Single AMD Opteron Prozessor verfügt.

Beide Boards, Tiger K8W (S2875) und Tiger K8WS (S2875S), sind ab Anfang Oktober in Stückzahlen verfügbar.

Tyan

(Visited 1 times, 1 visits today)