PlayStation Portable

Sony vergrößert RAM

Nachdem sich einige Hersteller vor geraumer Zeit über die geringe Größe des Arbeitsspeichers geäußert haben, soll der RAM nun Gerüchten zu Folge von 8MB auf 32MB aufgestockt werden. ‚Sony‘ hat dies zwar bisher noch nicht bestätigt, jedoch dürfte es nicht mehr lange dauern bis die entgültigen Spezifikationen des Handhelds bekannt gegeben werden.

Anzeige
Die tragbare Spielkonsole wird vorraussichtlich auf der nächsten E3 vorgestellt und zum Ende des Jahres weltweit ausgeliefert. Technisch liegt die PSP zwischen der PSX und PS2 und unterstützt unter anderem hardwareseitig Nurbs. Die Software wird auf 1.8GB großen ‚Universal Mini Discs‘ ausgeliefert, die in der Herstellung deutlich günstiger sind als herkömmliche Cartridges.

Quelle: Jeux-France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.