AeroCool HT-101 – ein “Bombenkühler!“ - Seite 3

Anzeige

Ausstattung, Verarbeitung – Fortsetzung

Die 6-Punkt Halteklammer (AMD Sockel-462 bzw. Intel Sockel-370) ist von stabiler Bauart, wie es bereits von den ausgezeichnet verarbeiteten Akust Superconductor Kühlern her bekannt ist. Allerdings benötigen die AeroCool Modelle einen Schraubendreher zur Montage, während bei den Akust Modellen dies nicht erforderlich ist. Eine feste, zentrierte Scharnier-Kipplagerung entfällt bei der AeroCool Klammer. Ein Obolus an die Umbaumöglichkeit für Intel P4 Plattformen. Damit bleibt der Akust Kühler derzeit weiterhin der am besten zu montierende Kühler für AMD/Intel-Plattformen am Markt und das ohne Werkzeug.

Insgesamt 31 hauchdünne Kupferkühlplatten



Farbig bebilderter AMD/Intel P4 Installation Guide

Insgesamt 31×0,2mm starke Kupferlamellen – mit eingearbeiteten Muffen – sind übereinander gestülpt auf die Supertubes gepresst, fest miteinander verbunden. Lediglich die letzte Lammelle ist an den sich verjüngenden, verschweißten Superconductor-Endspitzen abzuheben. Nach Aufsetzen und Verschraubung der Lufthaube ist auch diese wärmeleitend fest mit den anderen Lammellen verbunden.

0,2mm starke 86x50mm aufeinandergepresste Kühllamellen



Führung und Wärmeüberleitung durch eingearbeitete Muffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.