AeroCool HT-101 – ein “Bombenkühler!“ - Seite 4

Anzeige

Montage

Montage AMD Sockel-A
Zur Montage ist es erforderlich, dass die Lufthaube samt aufgebautem Lüfter demontiert wird. AeroCool hat daher die Lufthauben Schrauben nur leicht angesetzt vormontiert.

Achtung! die Lufthaube hat eine richtungsgebundene Montageführung und muss sich relativ leicht überstülpen lassen. Falls nicht, ist die Haube verdreht aufgesetzt und montageseitig zu korrigieren. Die richtige Lage ist auch an Hand des Logos vor Demontage visuell einzuprägen.

Die 6-Punkt Halteklammer wird vom zusätzlich angebrachten oberen Kühlkörper sauber geführt und ist axial verschiebbar. Mit einem gewissen Handicap wartet auch die Montage des HT-101 wie schon beim DP-102 Modell auf.

Bei den Thermalright Modellen – mit Sockel-Halterungen – wird beispielsweise der Kühler leicht angewinkelt angesetzt, an den Sockelnasen hinten zuerst arretiert und dann axial bis zum Anschlag nach hinten verschoben. Abschließend wird dieser auf der CPU aufgesetzt und am vorderen Bereich eingehakt ist. Beim AeroCool gestaltet sich der Aufbau etwas anders.

Verdreh-gesicherte 6-Punkt Halteklammer



Führungs-Rippen-Kühlkörper oben

Also aufgepasst!!! Kühler angewinkelt am Sockel hinten einhaken und Kühler axial nach vorne verschieben. Darauf achten, dass die Sockelkante mit der Aussparung am Kühler bündig abschließt. Aufsetzten, ggf. etwas korrigieren und dann mittels Schraubendreher vorne einhaken. Nur so sitzt der Kühler ausgemittelt auf der CPU und kann die Die-Kanten beim endgültigen Aufsetzen und abschließenden Arretieren nicht beschädigen. Danach Lufthaube samt Lüfter überstülpen, festschrauben – fertig.

Kühlplatte unten im Sandwichverbund mit dem …



… oberen, ebenfalls demontierbaren Führungs-Kühlkörper

Montage Intel Pentium 4
Dem HT-101 liegt wie bereits erwähnt eine bebilderte, farbige Installationsanleitung in Englisch für die sogenannte Mounting Hole Montage bei. Der vorab auszuführende Umbau des Kühlkörpers auf die Intel P4 Halterung ist selbsterklärend, so dass an dieser Stelle lediglich auf die Montage-Anleitung verwiesen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.