AeroCool HT-101 – ein “Bombenkühler!“

Anzeige

Einleitung

Hersteller: AeroCool
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ab ca. 52 Euro

28.11.2003 – Erste inoffizielle Testmeldungen zum HT-101 aus Taiwan: „Das wird ein Bombenkühler! Der hat in meinen Tests jeden anderen Kühler um Längen geschlagen! Ach ja, weißt Du wie Tony deinen Namen ausspricht? Engl.: UV“

Tony Lin von Aero Advanced Technology hatte bereits trotz allem Respekt in diversen eMails verlauten lassen, Thermalright endgültig die Krone entreißen zu wollen. Bereits mit dem Aero DP-102 gelang AeroCool ein ausgezeichneter Kühler auf Basis des Superconductor Prinzips. Dieser konnte Thermalright in Teilbereichen, aber nicht übergreifend schlagen. Still und heimlich wurde innerhalb der laufenden Serie von AeroCool eine nachgebesserte DP-102 Handels-Version ausgeliefert, welche aktuell eine verdreh-gesicherte 6-Punkt Halteklammer und vier Kühllamellen mehr aufweist. Wir wiesen bereits im letzten Wärmeleitpasten-Test darauf hin. Einige Anwender hatten allerdings mit den DP-102 Versionen die ein oder anderen Montageprobleme und erzielten daraus resultierend teils unbefriedigende Kühlleistungen, was zu einer gewissen Verärgerung führte. Sowohl Testpartner als auch wir können derartige Probleme bis dato weder nachvollziehen noch bestätigen.

AeroCool HT-101 – One-for-Two Triple Superconductor



Auslieferung standardmäßig für AMD/ Intel P4 Montage

Thermalright ließ es sich nicht nehmen und konterte mit der SP-97 AMD Triple Heatpipe. Damit gelang erneut ein übergreifenden Testsieg. Bereits zum damaligen Zeitpunkt war uns schon bekannt, dass AeroCool wiederum zur Attacke antreten würde. Ergebnis ist die neue AMD/Intel P4-kompatible AeroCool HT-101 Triple Superconductor Handelsversion, welche mit gewaltiger Kühlleistung aufwartet und das zudem bei Bedarf extrem leise.

Merkmale

  • Serie Aero Blue 4-LED 80x25mm Lüfter
  • Drehzahl Serienlüfter 5-12V 1577-2596 U/min
  • Förderleistung 50,32 m³/h (29,6 cfm)
  • Lagerung 2-Ball Bearing
  • 22dB(A) Werksangaben
  • Flower Shape Lüfterblätter-Layout
  • Lüfterformate optional 70/74/80mm
  • Push/pull Twin-Lüfterbetrieb möglich
  • Lüftermontage Inside/Downside beachten!!! (siehe Testbeschreibungen)
  • UV-sensitive Lufthaube
  • 31 Kühllamellen aus Kupfer 0,2mm stark
  • Lamellen L76xB50mm
  • Triple Supertube je 6mm x 250mm
  • Bodenplatten Sandwichverbund aus Kupfer
  • Sockelbefestigung 6-Punkt-Halteklammer und Intel P4 Mounting Hole Kit inkl.
  • Gewicht komplett ca. 540g mit Lüfter
  • Freigabe bis über Athlon XP 3600+
  • Maße: 113 x 76 x 50 mm ohne Lüfter
  • Maße: 113 x 76 x 76 mm mit Lüfter

Transparente, abnehmbare Haube für Lüfteraufnahme



Serienmäßig transparenter Blue 4-LED 80x25mm Lüfter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.