AeroCool HT-101 Kühler im Test

Neuer High-End CPU-Kühler für AMD- und Intel-Plattformen für ca. 50 Euro

Schon mit dem ausgezeichneten DP-102 konnte der taiwanesische Hersteller AeroCool in die Riege der alteingesessenen High-End Prozessorkühler einbrechen. Wachgerüttelt von dieser neuen Konkurrenz konterte Thermalright sogleich mit der SP-97 Triple-Heatpipe, die sich an die Spitze der Cooler für AMD Athlon (XP) CPUs setzen konnte. Nun aber legt auch AeroCool nach und bringt mit dem HT-101 eine interessante Weiterentwicklung auf den Markt, die nach der Krone der Prozessorkühler greift. Diese ermöglicht den Einsatz von gleich zwei Lüftern und ist sowohl für die AMD Sockel-A als auch die Intel Pentium 4 Plattform einsetzbar. Was den neuen AeroCool HT-101 auszeichnet, wie er zu handhaben ist und welche Leistung er tatsächlich bringt, klärt der aktuelle Review von Hartware.net.

Anzeige

Quelle: Review

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.