N-Gage 2

Erste Bilder des neuen Nokia Spiele-Handys

Vor einiger Zeit kündigte Nokia einen Nachfolger des nicht so erfolgreichen Spiele Handys N-Gage an. Nun sind im Internet erste Bilder des kommenden Handhelds aufgetaucht, der die vielen Mankos des Vorgängers ausbügeln soll.

Anzeige

So sollen zum Beispiel die MMC Karten eingesetzt werden können, ohne das man dafür den Akku heraus holen muss. Eine weitere wichtige Änderung soll auch bei der Platzierung des Mikros und des Lautsprechers stattgefunden haben, womit eine peinliche Haltung beim Telefonieren endgültig zur Vergangenheit gehört.

Ausserdem wird das N-Gage 2 Handy wahrscheinlich eine aktuellen ‚OMAP 2‘ Chipsatz von Texas Instruments erhalten. Damit würde im Gegensatz zum Vorgänger eine Hardwarelösung zum Einsatz kommen. Beim ersten N-Gage wurde hingegen nur eine Symbian Softwarelösung genutzt, was dazu führte das kopierte Spiele auch auf anderen Handys wie etwa dem Siemens SX1 genutzt werden können.
Auf der kommenden E3 Mitte Mai wird das N-Gage 2 offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Gleichzeitig sollen auch die Preise und weitere Details bekannt gegeben werden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.