Neuer nForce Treiber von nVidia

Treiberversion 5.10 für nVidias Mainboard-Chipsätze und Windows XP

Nach dem letzten Update im Juli hat nVidia am letzten Freitag mal wieder eine neue Version der Treiber für die nForce 1/2/3 Mainboard-Chipsätze veröffentlicht. Diese Ausgabe mit der Nummer 5.10 ist bislang allerdings nur für das Microsoft Windows XP Betriebssystem erhältlich. Für Windows 2000 bzw. 9x/ME ist noch die bisherige Version 4.27 aktuell.

Anzeige
Für den neuen nForce-Treiber 5.10 wird Windows XP Service Pack 1 bzw. DirectX 9.0 vorausgesetzt, sonst funktionieren USB 2.0 bzw. der NVMixer nicht. Neben Fehlerkorrekturen wurden nach Angaben von nVidia Verbesserungen bei den Audio- und bei den Massenspeicher-Features wie den RAID-Funktionen vorgenommen.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.