Athlon 64 verkauft sich gut

AMD64 CPUs angeblich erfolgreicher als erwartet - auch bis Jahresende?

Im aktuell laufenden dritten Quartal dieses Jahres verkaufen sich die AMD Athlon 64 Prozessoren angeblich sehr viel besser als ursprünglich erwartet. Dies berichten taiwanesische Medien unter Berufung auf inoffizielle Quellen bei verschiedenen Mainboard-Herstellern. Demnach sollen in den drei Monaten bis Ende September 600.000 Athlon 64 CPUs an den Handel und die Großkunden ausgeliefert werden.

Anzeige

Man rechnet damit, dass die erhöhte Nachfrage bis Ende des Jahres anhält. AMD ist deshalb optimistisch, im traditionell starken vierten Quartal 1,5 bis 2 Millionen K8 CPUs verkaufen zu können. Daneben soll auch der Sempron Low-Cost Prozessor sehr erfolgreich sein, wenn auch nicht vergleichbar mit dem Athlon 64.
AMD selbst gibt keine offiziellen Stückzahlen heraus. Man hatte aber bei der Bekanntgabe des letzten Finanzergebnisses im Juli schon angekündigt, dass bis Ende diesen Jahres 50% aller verkauften CPUs aus dem AMD64 Bereich (Athlon 64 und Opteron) kommen sollen.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.