Alienware startet Lizenzierungsprogramm im Bereich Motherboard-Technologie

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 12. Oktober 2004 – Mit dem Ziel, die Grafikperformance von Systemen industrieweit zu verbessern, hat Alienware, führender Anbieter von High-Performance Desktop-PCs, Notebooks und Workstations, ein Lizenzierungsprogramm für X2 vorgestellt. Dieses bezieht sich auf die proprietäre und patentierte Technologie für die Integration verschiedenartiger x16 PCI Express-Erweiterungssteckplätze auf einzelnen Motherboards. Diese Lizenz soll durch die Alienware Labs Corporation, den Forschungs- und Entwicklungsarm der Alienware Corporation, angeboten werden.

Anzeige

Immer mehr Softwareapplikationen werden entwickelt, um von der Rechenleistung modernerer Grafikverarbeitungskomponenten zu profitieren. Die Entwicklung von X2 entspricht genau diesem Trend. Zu den Nutznießern der X2-Technologie zählen professionelle Anwender in der Modellierungs- und Simulationsindustrie sowie alle, die mit Animation und Rendering arbeiten. Gewerbliche Kunden, die sich mit der Erstellung und Bearbeitung von digitalem Content, Video und Audio beschäftigen, werden ebenfalls von X2 profitieren. „Der Bedarf für X2 besteht definitiv“, attestiert Frank Azor, Senior Vice President, Alienware World Wide Product Group. „Die revolutionäre Technologie von X2 überzeugt jeden im Markt und wird sich rasch zum festen Standard innerhalb der Industrie entwickeln.“

„Innovation ist und war immer unsere Motivation“, betont Humberto Organvidez, Executive Vice President and Chief Technology Officer der Alienware Corporation. „Unsere Innovationsstrategie basiert auf der Philosophie, das komplette mögliche Potenzial eines Systems auszuschöpfen. Dadurch sind die Anwender in der Lage, weitaus mehr aus ihren Systemen zu holen und gleichzeitig die Kosten der IT-Infrastruktur deutlich zu reduzieren.“

Die Iwill USA Corporation, ein branchenführender Motherboard-Hersteller, hat das Potenzial der X2-Technologie erkannt und ein nicht-exklusives Lizenzierungsabkommen mit Alienware geschlossen, um dieses Produkt bekannt zu machen. „X2 repräsentiert eine extrem wettbewerbsfähige Innovation und wir sind zuversichtlich, dass es in sehr naher Zukunft eine hohe Nachfrage für mit dieser Technologie ausgestattete Motherboards geben wird“, kommentiert Adam Chou, General Manager, Iwill USA Corporation.

(Visited 1 times, 1 visits today)