LCD Preise auf neuem Tiefstand

Gewinn- und Umsatzziele taiwanesischer Hersteller bedroht

Die Preise für großflächige LC-Display sind auf einen neuen Rekordtiefstand gefallen. Der Durchschnittspreis für 17 Zoll LCDs ist um fünf US-Dollar gefallen. Die Preise für 15 und 19 Zoll Display sind sogar um jeweils zehn US-Dollar gesunken. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass die Preise für 17 Zoll Geräte nur nicht so stark gefallen sind, weil es hier in den vergangenen Monaten bereits erhebliche Preisstürze gab. Die Preise für Notebook-Panels (14,1 bis 15,4 Zoll) fielen ebenfalls bis zu zehn US-Dollar. Bei LCD TV-Panels sanken die Preise durchschnittlich sogar um 75 US-Dollar. Die massiven Preisstürze bedrohen nun die Gewinn-und Umsatzziele der taiwanesischen Hersteller.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.