AMD senkt Gewinnerwartung

Höherer Umsatz, aber niedrigerer Gewinn im letzten Quartal 2004

AMD hat seine Vorhersage für das finanzielle Ergebnis des letzten Quartals etwas korrigiert. Der Umsatz wird wie erwartet etwas höher liegen als noch im dritten Quartal 2004, als 1,24 Milliarden US-Dollar eingenommen wurden. Allerdings ist offenbar der Gewinn im vierten Quartal niedriger ausgefallen. Zwar konnte AMD mehr Prozessoren verkaufen als zuvor, aber der Umsatz in der Speicher-Sparte ist gesunken und dort muss ein Verlust verzeichnet werden. AMD hatte ursprünglich etwas über dem saisonalen Trend liegende CPU-Verkäufe und eine stabile Entwicklung beim Speicher erwartet.

Anzeige
Am 18. Januar wird AMD das endgültige Ergebnis des vierten Quartals 2004 bekannt geben.

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.