Microsoft Fingerprint Reader

Anzeige

Einleitung

Fingerabdrücke gewinnt man durch ein biometrisches Verfahren, das seit der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts verwendet wird, um Menschen eindeutig zu identifizieren. Zu Grunde liegt hier das Fingerlinienbild, das für jeden Menschen eindeutig zu bestimmen ist. Verletzungen, Schmutz und Schweiß erschweren zwar die Identifizierung, verändern aber nicht den Fingerabdruck an sich. Allerdings ist nicht erwiesen, ob Fingerabdrücke wirklich einzigartig sind. Bisher wurden nur keine zwei Menschen mit demselben Fingerabdruck gefunden.

Von Microsoft gibt es nun eine Reihe von Produkten mit einem Fingerabdruckscanner. Wir haben nun nach dem Optical Desktop mit Fingerprint Reader auch den Standalone Fingerprint Reader getestet. Microsoft selbst weist allerdings darauf hin, dass diese Produkte keinesfalls eine Sicherheitsfunktion darstellen, sondern lediglich der Benutzerfreundlichkeit dienen.

Anschlossen wurde das Gerät an ein Asus K7N8X-E Deluxe, als Betriebssystem diente Windows XP Pro SP2.


Lieferumfang des Fingerprint Readers (Bild )
(Visited 14 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.