Thermaltake bringt ‚Schooner‘-Kühler

Lautloses Heatpipe System soll vor Hitze schützen

Mit dem ungewöhnlichen Heatpipe-System ‚Schooner‘ bietet der taiwanische Hersteller Thermaltake nun ein lautloses Kühlsystem für Grafikkarten an, das über einen externen Kühlkörper verfügt. Das System nimmt die Wärme des Grafikchips über zwei große Aluminium-Kühlkörper auf und leitet diese über Heatpipes nach draussen, wo Kupferlamellen für Abkühlung sorgen.

Anzeige

Dank eines wärmeleitenden Adapters soll der Kühler, laut Thermaltake, auf ATI- und Nvidia Grafikkarten passen. Der ‚Schooner‘ ist für etwa 30 Euro zu haben und dürfte besonders bei lauten Grafikkarten für Ruhe sorgen. Der Nachteil ist jedoch der Verlust eines Steckplatzes, da die Heatpipes über ein freies Slotblech ihren Weg nach draussen finden müssen.

Thermaltake Schooner VGA-Cooler

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.