Radeon X950 XT ?

Bilder, Screenshots und Gerüchte: Neue 512MB Grafikkarten von ATI

Am kommenden Wochenende findet in Dallas das “Texas Gaming Festival“ statt, das u.a. von ATI Technologies gesponsort wird. Derzeit wird gemunkelt, dass ATI auf dieser Veranstaltung ein neues Grafikkartenmodell vorstellt. Gerüchte sprechen von einer Radeon X850 XT Platinum Edition mit 512MB Speicher. Bislang gab es diese Karte ’nur‘ mit 256MB.

Anzeige

Daneben sind Gerüchte über eine angebliche “Radeon X950 XT“ aufgetaucht, die jemand in China bereits mit dem 3DMark05 getestet haben will. Zwar wurden keine Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht, aber die Systeminformationen des 3DMark05 mit Details über die Grafikkarte (siehe Bild). Diese ist demnach auch mit 512MB Speicher ausgestattet und läuft mit enorm hohen Taktraten. Der Grafikchip taktet mit 750 MHz, während der Speicher mit 900 MHz angesprochen wird. Es ist allerdings nicht klar, ob es sich dabei um die Standard-Frequenzen dieser Grafikkarte handelt oder ob diese übertaktet wurde.
Die Radeon X950 XT basiert angeblich auf dem R520, ATIs Grafikchip der nächsten Generation, der auch das DirectX 9 Shader Model 3.0 unterstützt – wie die GeForce 6 Serie. Die veröffentlichten Systeminfos weisen der Radeon X950 XT zumindest die Kompatiblität mit Vertex und Pixel Shader der Version 3.0 nach.
Die Taktraten und einige der Features der Radeon X950 XT entsprechen auch zum Teil den kürzlich aufgetauchten Gerüchten über den R520. Der Speichertakt ist allerdings ziemlich hoch gegriffen, schließlich ist der Technologieführer in Bereich GDDR3 SDRAM – Samsung – derzeit erst bei 800 MHz angelangt.

ATIs Overclocking-Systeme für das TXGF
3DMark05 Infos über Radeon X950 XT
Zum Vergleich: 3DMark05 Infos über Radeon X800 XT PE

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.