Sieben VGA-Kühler im Vergleich

Aktive und passive Grafikkarten-Cooler zum Nachrüsten auf dem Prüfstand

Viele High-End Grafikkarten werden immer noch mit recht lauten Lüftern und ausladenden Kühlkörpern ausgeliefert, um der Wärmeentwicklung moderner Grafikchips und Speicherbausteine Herr zu werden. Kein Wunder, dass sich mancher Anwender nach einer Alternative für seinen Pixelbeschleuniger umschaut. Hartware.net hat sieben spezielle Grafikkartenkühler von fünf verschiedenen Herstellern getestet. Welcher eine gute passive, geräuschlose Lösung und welcher aktiv ventilierte VGA-Cooler am Besten abschneidet, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.