Alternativen zum Aldi-PC

PCs von Lidl und Fujitsu Siemens mit Athlon 64 CPUs für unter 1000 Euro

Wie so oft bei Ankündigung eines neuen Aldi-PCs bringt auch die Konkurrenz Komplett-PCs zu ähnlichen oder sogar gleichen Preisen in den Handel. Für ebenfalls 959 Euro und auch ab morgen gibt es den “Targa Visionary Ultra AN 64 3400+“ bei Lidl. Fujitsu Siemens hält mit dem “Deutschland PC V“ dagegen, der ab 20. März für 999 Euro zu haben sein wird. Während der Aldi-PC mit einem Intel Pentium 4 640 mit 3,2 GHz ausgestattet ist, basieren beide Aldi-Alternativen auf AMD Athlon 64 Prozessoren.

Anzeige

Der neue Lidl-PC setzt sich u.a. zusammen aus AMD Athlon 64 3400+ (2,2 GHz, 512KB L2-Cache), Gigabyte Sockel-939 Mainboard mit nForce4 Chipsatz (ohne SLI), 1024MB DDR400 Hauptspeicher (Dual-Channel), passiv gekühlte und damit geräuschlose Gigabyte GeForce 6600 128MB Grafikkarte, 300GB Maxtor Serial-ATA Festplatte, Toshiba Double-Layer 16x Multiformat DVD-Brenner. Bei dem Prozessor des Targa Visionary Ultra AN 64 3400+ handelt es sich nach dessen Spezifikation eigentlich um einen Athlon 64 3500+. Targa setzt ein Spezialmodell von AMD mit langsamerer HyperTransport Verbindung (HT800 statt HT1000) ein.

Der Deutschland PC V von Fujitsu Siemens ist dagegen mit einem AMD Athlon 64 3700+ mit 2,4 GHz und 1MB Level-2 Cache ausgestattet. Dieser ist zwar für sich gesehen schneller, aber es handelt sich um ein Sockel-754 Modell, das keinen Dual-Channel Speicherzugriff unterstützt. Weitere Ausstattungsmerkmale des Fujitsu Siemens Angebots sind z.B. ASUS Mainboard mit PCI Express und Cool’n’Quiet Unterstützung sowie GeForce 6600 Grafikkarte mit 256MB. Außerdem liegt dem “Deutschland PC V“ ein Hotelgutschein für eine Wochenend-Übernachtung für zwei Personen in einem der Hotel der Ramada-Kette bei. Über die Speicher-Bestückung und Festplattengröße schweigt sich Fujitsu Siemens noch aus.

Fujitsu Siemens Deutschland PC V
Targa Visionary Ultra AN 64 3400+' bei Lidl

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.