Neue Athlon 64 Modelle in Kürze?

AMD zieht Athlon 64 4200+ und FX-57 angeblich um einige Monate vor

Nach bisher durchgesickerten Informationen sollte AMD eigentlich erst im dritten Quartal diesen Jahres neue und schnellere Modelle seiner Athlon 64 Prozessorserie einführen. Nun gibt es erste Indizien, dass der Athlon 64 4200+ mit 2.6 GHz bereits in den nächsten Tagen oder Wochen offiziell vorgestellt wird. Gleichzeitig dürfte auch der Athlon 64 FX-57 mit 2.8 GHz als neues Top-Modell kommen.

Anzeige

Die letzte (inoffizielle) Roadmap sah zunächst die Einführung der in 90nm Prozesstechnologie gefertigten CPU-Kernen in die bestehenden Athlon 64 Modelle in der ersten Hälfte diesen Jahres vor. Die aktuellen 130nm CPUs sollten gleichzeitig auslaufen. Nun scheint es so, als wenn die 90nm Produktion bei AMD so gut läuft, dass man auch gleich schnellere Prozessoren anbieten kann.
In Taiwan wurden Bilder und Screenshots von einem angeblichen Athlon 64 4200+ veröffentlicht, der mit 2,6 GHz getaktet ist und über einen 1 MB großen Level-2 Cache verfügt. Diese Features entsprechen dem im Oktober letzten Jahres eingeführten Athlon 64 FX-55, wäre da nicht die Unterstützung für Intels Multimedia-Befehlserweiterung SSE3. Dies beherrschen nur die neueren 90nm AMD CPUs, nicht die bisherigen 130nm Modelle.
Allerdings könnte es sich bei diesem Prozessor auch einfach um die neue Revision des Athlon 64 FX-55 handeln, denn schließlich will AMD seine CPU-Serien derzeit auf 90nm umstellen.
Ein weiteres Indiz für die Einführung neuer Prozessormodelle ist die Preisaktion, die AMD derzeit für die Athlon 64 3800+ und 4000+ anbietet. Angeblich bekommen Großhändler bei Abnahme von mindestens 1000 Stück dieser CPUs einen in der Höhe leider nicht bekannten Sonderrabatt. Ob man damit einfach nur die bisher in 130nm Technik gefertigten Prozessoren abverkaufen möchte, um Platz für die 90nm Modelle zu machen, oder ob die Sonderpreise die Einführung schnellerer CPUs vorbereiten, sei mal dahin gestellt.

Angeblicher AMD Athlon 64 4200+
Athlon 64 4200+ CPU-Infos?
Athlon 64 4200+ Cache-Infos?

Quelle: Digital-Info.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.