ASUS Dual-VGA GeForce 6600

Interessanter Kühler auf kompakter Grafikkarte mit zwei GeForce 6600

Nach Gigabyte (Hartware.net berichtete) wird wohl auch ASUS in Kürze eine Grafikkarte mit zwei einfachen GeForce 6600 Chips auf den Markt bringen. Chinesische Medien zeigen bereits Bilder dieser neuen Dual-Chip Grafikkarte, die mit einem interessanten Kühlerdesign mit zwei kleinen Lüftern aufwarten kann.

Anzeige

Eigentlich sollten die GeForce 6600 Grafikchips nach den ursprünglichen Angaben von nVidia nicht SLI-fähig sein, aber die Hersteller haben mittlerweile offenbar Mittel und Wege gefunden. Die ASUS GeForce 6600 Dual-VGA besitzt im Gegensatz zum Modell von Gigabyte sogar noch einen SLI-Anschluss. Theoretisch kann man also ein entsprechend geeignetes System mit zwei solchen Grafikkarten ausstatten und lässt die Grafiken damit von insgesamt vier GeForce 6600 Chips berechnen und darstellen. Wie gut das in der Praxis funktioniert, ist allerdings noch offen. Momentan unterstützt auch der nVidia ForceWare Grafiktreiber diese Konfiguration wohl noch nicht.
Ob und wann die ASUS GeForce 6600 Dual-Chip Grafikkarte hierzulande in den Handel kommt und was sie kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

ASUS Dual-GeForce 6600 Grafikkarte
ASUS Dual-GeForce 6600 Grafikkarte (Rückseite)

Quelle: Digital-Info.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.