GeForce 6600 GT mit Dual-BIOS

AGP-Sondermodell mit 256MB, Dual-BIOS und Overclocking-Features

Galaxy, Grafikkartenhersteller aus Hongkong, hat ein Sondermodell einer GeForce 6600 GT AGP mit dem Namenszusatz ‚Ultra‘ vorgestellt. Im Vergleich mit herkömmlichen Grafikkarten auf Basis des 6600 GT ist diese Variante mit dem doppelten Speicher (256MB statt 128MB) und einigen besonderen Overclocking-Features ausgestattet.

Anzeige

Die Sonderausstattung der mit einem Kupferkühler, TV-Ausgang und zwei DVI-Anschlüssen versehenen “Galaxy Geforce 6600GT AGP Ultra“ umfasst Dual-BIOS, einen Overvoltage-Jumper und die akustische Warnmöglichkeit bei der Gefahr einer Überhitzung.
Dual-BIOS erlaubt dem Anwender die Aktivierung des Original-BIOS bei Ausfall des eigentlichen BIOS (z.B. durch fehlerhaften Flash-Vorgang). Dafür legt Galaxy der Grafikkarte ein Extra-Slotblech mit einem Schalter bei, mit dem zwischen den beiden BIOS-Chips umgeschaltet werden kann.
Auf der Platine findet man neben einem kleinen Lautsprecher, der bei überhöhten Temperaturen der Karte einen Warnton ausgibt, auch einen Overvoltage-Jumper. Mit diesem kann die Versorgungsspannung von den üblichen 1,35 auf 1,45 Volt erhöht werden, um den Übertaktungsspielraum zu vergrößern.
Die “Galaxy Geforce 6600GT AGP Ultra“ ist im Vergleich mit anderen Grafikkarten dieser Klasse allerdings ohnehin schon etwas höher getaktet. Die Frequenzen liegen bei 525 MHz sowohl für den Grafikchip als auch den -speicher. Üblich bei GeForce 6600 GT AGP Modellen ist 500/450 MHz. Statt RAM-Chips mit 2.0ns Zugriffszeit setzt Galaxy wohl auch 1.6ns Bausteine ein, die für einen Speichertakt bis zu 625 MHz spezifiziert sind.
In Hongkong kostet diese Grafikkarte umgerechnet nur 167 Euro – ein vergleichsweise geringer Preis angesichts der gebotenen Ausstattung, da hierzulande auch ’normale‘ GeForce 6600 GT AGP Modelle nicht weniger kosten.
Momentan ist allerdings noch nicht bekannt, ob und wann die “Galaxy Geforce 6600GT AGP Ultra“ auch in Europa erhältlich sein wird.

Grafikkarten von Galaxy sind z.B. bei PC-Cooling zu bekommen.

ACHTUNG!
Entgegen den Angaben der chinesischen Quelle handelt es sich NICHT um einen Overvoltage-Jumper und die Grafikkarte wird auch nicht ‚Ultra‘ heißen. Weitere Informationen sind dieser News zu entnehmen.

Galaxy Geforce 6600GT AGP Ultra
Galaxy Geforce 6600GT AGP Ultra

Quelle: HKEPC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.