Creative: Neuer Soundchip

Creative X-Fi Xtreme Fidelity Audioprozessor vorgestellt

Creative hat mit dem „X-Fi Xtreme Fidelity Audioprozessor“ einen Chip angekündigt, der ganze 24 mal mehr Leistung bringen soll, als sein Vorgängermodell.

Anzeige
Der Chip wird über 51 Millionen Transistoren verfügen und mehr als 10.000 MIPS/Sekunde bearbeiten können.
Der Prozessor besteht aus mehreren Engines und kann deshalb seine Ressourcen dynamisch verteilen.
Das bedeutet in der Praxis, dass beispielsweise verschiedene Modi bereitstehen, die jeweils entsprechend für Musik, Spiele oder Filme optimiert sind.

Gleichzeitig hat Creative auch die zum neuen Soundchip passende „Xtreme Fidelity Technologie“ angekündigt, welche den neuen Standard im Audiobereich darstellen soll.
Die Kombination aus einer hervorragender 24 Bit Qualität, einem Rauschabstand von mindestens 110 dB sowie einer überarbeiteten CMSS Technologie (Creative Multi Speaker Surround) sollen für einen deutlich verbesserten Klang sorgen.
Mithilfe von speziellen Anwendungen soll es möglich sein, bereits vorhandene Musikstücke (beispielsweise im MP3 Format) auf den neuen Xtreme Fidelity-Standard aufzuwerten. Das aufgewertete Material soll laut Creative gar die Original CD-Aufnahmen übertreffen.

Creative wird Geräte mit dem X-Fi auf der diesjährigen E3 (18. – 20. Mai) in Los Angeles zeigen.

Quelle: Pressemeldung Creative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.